Julius und der Melog

Ein Hörspiel vom Angst haben und Mut finden

Der überängstliche Julius wird eines Nachts von einem Melog heimgesucht.
Zunächst flieht der Siebenjährige vor dem furchterregenden Wesen, das nur er sehen kann. Doch schon bald werden sie dicke Freunde und der Melog hilft dem Jungen, sich seinen Ängsten zu stellen. Endlich versucht Julius, seine alltäglichen Herausforderungen zu meistern. Sein fantastischer neuer Freund steht ihm dabei tatkräftig zur Seite.

Eine Geschichte für junge und alte Angsthasen.

Julius und der Melog

Ein Hörspiel vom Angst haben und Mut finden

Der überängstliche Julius wird eines Nachts von einem Melog heimgesucht.
Zunächst flieht der Siebenjährige vor dem furchterregenden Wesen, das nur er sehen kann. Doch schon bald werden sie dicke Freunde und der Melog hilft dem Jungen, sich seinen Ängsten zu stellen. Endlich versucht Julius, seine alltäglichen Herausforderungen zu meistern. Sein fantastischer neuer Freund steht ihm dabei tatkräftig zur Seite.

Ein Geschichte für junge und alte Angsthasen.

Zu hören bei allen bekannten Anbietern

… und wer macht mit?

Portrait Sprecher Der Melog | Reverend Dabeler

Reverend Christian Dabeler

ist der Melog

Der Melog ist anfangs riesig groß, schwitzt und stinkt. Natürlich macht er deshalb Julius erst ganz schön Angst – dabei gehört er doch zu ihm! Aber schon bald wird das Monster, das nur Julius sehen kann, sein bester Freund.

Wenn der Rev nicht gerade seine Stimme diesem knuffigen Ungetüm leiht, macht er Musik, schauspielert oder fährt zur See.

Portrait Sprecher Julius | Oskar Altschiller

Oskar Altschiller

ist Julius

Julius ist sieben Jahre alt und ein ängstlicher, aber auch ziemlich wissbegieriger Junge. Deshalb siegt am Ende auch seine Neugier und er macht sich den furchterregenden Melog zum Freund.

In echt ist Oskar 11 Jahre alt, mag Breakdance und Haselnussschokolade – wenn es sein muss geht’s aber auch mal ohne Haselnüsse.

Anna Katz

ist die Erzählerin

Die Erzählerin ist stets auf Julius Seite.

Im wirklichen Leben ist Anna Sprecherin, Autorin und saust gern mit ihrem Fahrrad zum Studio. Sie lieh z.B. schon Hui Buhs Rose Hex ihre Stimme und trat für Lauras Stern ans Mikrofon. Außerdem ist sie die Mama von Alma, die mit ihren Freunden, Otto und Iris, Julius Mitschüler sprechen.

Portrait Sprecherin Julius Mutter | Alexandra Sagurna

Alexandra Sagurna

ist Julius Mutter

Julius Mutter ist seit einem Jahr alleinerziehend und muss viel arbeiten. Ihr „Schneckchen“ liebt sie über alles – auch wenn die Ängstlichkeit ihres Sohnes ihr manchmal ganz schön auf die Nerven geht.

Alexandra, die Julius Mutter spricht, hat auch manchmal Angst – vor allem vor Spinnen, um die sie bei ihrer Arbeit als Schauspielerin in alten Theatern einen großen Bogen macht.

Portrait Sprecher Julius Vater | Jürgen Kuttner

Jürgen Kuttner

ist Julius Vater

Julius Vater ist ein Sportfanatiker, was den Umgang mit seinem unsportlichen Sohn nicht gerade erleichtert. Überhaupt könnte Julius Papa manchmal ein bisschen einfühlsamer sein.

Im echten Leben ist Jürgen allerdings ein ganz netter Typ, der bereits drei große Kinder hat und ansonsten mit Begeisterung als Radiomoderator und Theaterregisseur arbeitet.

Portrait Sprecherin Frau Cactus | Françoise Cactus

Françoise Cactus

ist Frau Cactus

Frau Cactus ist die sehr bestimmte Mathelehrerin von Julius. Ihr lustiger französische Akzent lässt die Kinder aber manchmal ihre Strenge vergessen.

Françoise ist in Wirklichkeit gar nicht autoritär, sondern einfach nur „unglaublisch“ kreativ: Sie ist die Sängerin der Band Stereo Total, schreibt Bücher und zeichnet fantastisch.

Portrait Sprecherin Frau Dunkel | Ruth Niehaus

Ruth Niehaus

ist Frau Dunkel

Frau Dunkel ist die unheimliche Nachbarin von Julius Vater. Sie hat Angst vor allen Menschen, aber auch vor dem Alleinsein, Angst vor dem Einschlafen und dem Aufwachen – na eigentlich fürchtet sie sich vor allem. Deshalb hat auch sie einen Melog, der noch größer ist als der von Julius!

Ruth ist im richtigen Leben Mama von zwei mutigen Kindern. Sie arbeitet zur Zeit als Lehrerin und hätte gern ein eigenes Schaf.

Portrait Sprecher Keks | Ramin Bijan

Ramin Bijan

ist Keks

Keks ist der Melog von Frau Dunkel. Er hat seine ursprüngliche Aufgabe vergessen – seiner Besitzerin zu helfen, sich ihren Ängsten zu stellen.

In Wirklichkeit ist Ramin Mitproduzent dieses Hörspiels und verantwortlich für die tollen Aufnahmen. Außerdem hat er zwei Kinder und ist Musiker. Für die Erwachsenen spielt er bei Die Türen mit und für die lieben Kleinen bei den Baked Beans.

Portrait Autorin | Gabriele Summen

Gabriele Summen

ist die Autorin

Sie hat sich die ganze Geschichte ausgedacht – obwohl sie immer sagt, es stimmt wirklich, dass jeder Mensch einen Melog hat! Die meisten wissen nur nichts davon, weil er für sie (noch) unsichtbar ist – oder sie erzählen es nicht weiter, weil ihnen sowieso keiner glauben würde.

Gaby, wie ihre Freunde sie nennen, ist auch noch Journalistin, Poesiepädagogin, Fotografin und  Mutter von einem erwachsenen Sohn und einer Teenagerin.

Schreibt uns

und dem Melog

Falls ihr Anmerkungen oder Anregungen zu dem Hörspiel „Julius und der Melog“ habt, schreibt uns gerne! Weitere Folgen sind übrigens bereits in Arbeit ;)

Oder seid ihr Veranstalter*innen und wollt eine Lesung organisieren? Oder mutige Journalist*innen, die an einem Interview mit dem Melog interessiert sind?

Wir freuen uns von euch zu hören!

Zeichnung Julius und der Melog: Stefanie Schrank
Zeichnung Sprecher: Andreas Spin
Trailer: Sebastian Kaltmeyer
Musik: Baked Beans